Home

 

Besondere Veranstaltung 2011
Konzert mit dem Pianisten Thomas Scheytt

Zu diesem Konzert gibt
es leider
keine Fotos.

 

"ragtime - blues - boogie woogie"
Das Konzert fand am 18. September 2011 statt.
Thomas Scheytt
Thomas Scheytt

Konzertrückschau

 

Im Rahmen der Konzertreihe M13 konnte Christoph Wend am 18. September 2011 den Solopianisten Thomas Scheytt begrüßen.

Thomas Scheytt gilt als einer der besten, zeitgenössischen Boogie - und Blues Pianisten.

Den Künstler möchte ich kurz vorstellen: der 1960 geborene Schwabe und Pfarrersohn erhielt früh Klavier – und Orgelunterricht und liebäugelte zeitweise mit der Ausbildung zum Kirchenmusiker. Sein Wunsch, Philosophie zu studieren, war allerdings stärker, was ihn „geradewegs“ in eine Karriere als Bluesmusiker führte. Seit über 20 Jahren ist er nicht nur Solist, sondern auch mit seinen Formationen „Netzer & Scheytt“ sowie dem Trio „Boogie Connection“ in Jazzclubs und auf Festivals im In – und Ausland zu Gast. Seine Wertschätzung findet ihren Ausdruck in Auszeichnungen wie dem Audience Award 2000 des SWR oder dem Freiburger Musikpreis 2003.
2011 erhielt der Künstler eine Nominierung zum German Blues Award in der Kategorie „Bestes Piano“.

Thomas Scheytt hat eine Reihe von eigenen Kompositionen geschrieben, die den Konzertbesuchern auf wunderbare Weise zu Gehör gebracht wurden.

Mit der Eigenkomposition „Sunday afternoon“ eröffnete der Pianist das Konzert. Insgesamt hörten wir 18 Titel - einige will ich hier nennen:

- Mecca Flat Blues (Albert Ammons)
- Roll ‚em Pete (Pete Johnson)
- Lazy Bones (H.-J. Bock – er starb vor 2 Jahren)
- Keep on Gwine ( M. Lastie)
- South of the Blues (Herm. Chittison)
- 50 Dollar Boogie (Eigenkomposition)
- Ticiamo Boogie dto.
- Tribula to Meade Lux Lewis dto. 

Die Kompositionen erklangen in abwechslungsreichen Nuancen, von melancholisch über swingend bis fetzig. Die Konzerbesucher ließen sich mitreißen und belohnten den Künstler mit Standing Ovations.

Als Zugabe hörten wir dann ein Gospel, dem sakralen Raum einer Kirche angemessen.

Irmgard Wend
 

 

Evangelisch-methodistische Kirche - Christuskirche,  Merianplatz 13,  60316 Frankfurt