Evangelisch-methodistische Kirche
Christuskirche
Frankfurt-Innenstadt
Besondere Veranstaltung 2012
Gemeindeausflug

 

"Ausflug nach Erdbach und Uckersdorf"
Der Gemeindeausflug fand am 07. Juni 2012 statt.

Rückblick zum Gemeindeausflug

An Fronleichnam starteten 45 Personen Richtung Erdbach im Westerwald, um die Heimat des Pastors Hofmann genauer zu erkunden. Mit dem Auto ging es über die Autobahnen, vorbei an der aktuellen Hessentagsstadt 2012 Wetzlar, ehe alle um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz in Erdbach ankamen. Anschließend wurden alle Anwesenden in 3 Gruppen eingeteilt, da in die Tropfsteinhöhle gleichzeitig nur 13 Personen hinabsteigen dürfen. So besuchten zuerst einige das Heimatmuseum, andere wiederum wurden gleich zur Tropfsteinhöhle gefahren und andere wanderten dorthin. 

Im Heimatmuseum schaute man sich die Ausstellung zur Erdgeschichte und Vorgeschichte an und konnte dort viele Fossilienfunde begutachten. Von dort ging es dann zu Fuß an den Steinkammern vorbei bis hin zum Eingang der Tropfsteinhöhle „Herbstlabyrinth“. Nach dem die Vorgruppe aus der Höhle kam, ging es 124 Stufen hinunter in die Tropfsteinhöhle. Dort unten ist konstant eine Temperatur von 9 Grad. Die Höhle ist mit LED-Licht ausgestattet und wurde erst 1994 zufällig entdeckt. Unten in der Höhle konnte man viele Makkaroni (Stalaktiten) bewundern oder auch einen 8 Meter langen Wandteppich aus Kalk. Imposant waren auch die riesigen Felsteile in der Höhle, vor denen man aber keine Angst haben brauchte, da das Bergamt auch über diese Höhle wacht und alles genauestens geprüft ist. Zufällig konnten wir auch einige Höhlenforscher sehen, welche sich Ihre Neoprenanzüge anzogen, um dann später in dunkle Gefilde abzutauchen, um noch weitere unentdeckte Höhlengänge zu erforschen. Danach ging es wieder 124 Stufen hinauf. Spätestens hierbei merkten wir, dass unsere Kondition nicht die beste war, da die Beine weich wurden und wir etwas keuchten.

Über einen schönen Spazierweg durch ein Naturschutzgebiet (Erdbacher Schlucht) ging es dann zur Grillhütte des Schützenvereins direkt an die Erdbachquelle, wo bereits die fertigen Steaks und Würstchen auf uns warteten. Dort konnten wir uns in schöner Umgebung bei Essen und Trinken ausruhen und Kontakte zu den anderen pflegen.

Danach ging es zurück zum Parkplatz und mit den Autos weiter zum Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde, wo eine riesige Kuchen- und Tortentafel auf die Ausflügler wartete. Jeder Kuchen war besser als der andere und man hätte immer weiter probieren können, doch langsam waren alle satt und es ging noch weiter zu der letzten Station des heutigen Tages, dem Vogelpark in Uckersdorf. Dieser Vogelpark beherbergt viele Tiere, nicht nur Vögel, und war für alle Generationen ein Erlebnis.

Nach dem Rundgang ließen sich noch viele auf den Stühlen im herrlichen Sonnenschein nieder oder traten die Heimfahrt an. An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an die „Großfamilie“ von Pastor Hofmann, welche an den unterschiedlichsten Stellen zum Gelingen des Gemeindeausfluges beitrugen.

Andreas Lohbeck

Evangelisch-methodistische Kirche - Christuskirche,  Merianplatz 13,  60316 Frankfurt