Evangelisch-methodistische Kirche
Christuskirche
Frankfurt-Innenstadt
Besondere Veranstaltung 2016
Jugendgottesdienst YouGo

 

"#Selfie-mit-Gott"
Der Jugendgottesdienst fand am 16. Januar 2016 statt.

Rückblick zum Jugendgottesdienst


Der Kirchensaal sah an diesem Samstagabend völlig anders aus, als sonst ;-)
Keine Stühle, dafür kleine Sitzkissen und Decken auf dem Boden. Gut, für die älteren Besucher hatten wir einige Stühle aufgestellt ;-)
Strahler an den Seitenwänden, die farbiges Licht projizierten, "Moving-Heads", deren Lichtkegel im ganzen Saal herumschwirrten oder weiße Spots auf einzelne Personen richteten, im Hintergrund kamen sanfte Nebelschwaden aus einer Maschine.
Und: zwei große Lautsprecherboxen, etliche Mikrofone und ganz viel Kabel ;-)
So hatten wir, der Kreis junger Erwachsener, den Kirchensaal für unseren Jugendgottesdienst umgestaltet.


Als Warmup etwa 20 Minuten vor Beginn wurden Selfies des Vorbereitungsteams in einer Dauerschleife auf der Leinwand gezeigt, bevor dann der Countdown den Startschuss gab.
Das Touristenpärchen (richtig cool in Shorts, mit Hut und Hawaiihemd), das etliche „Selfies am Main“ machte und schließlich im Nordend in unserer Kirche landete, um dort auch noch ein Selfie zu machen, war der Opener eines schönen Jugendgottesdienstes.
Die Band (Keyboard, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon), die uns dankenswerterweise unterstützte, kam von der SMD in Frankfurt und führte die Jugendlichen und älteren Besucher mit ihren Worship Liedern in die richtige Stimmung bevor dann die beiden Moderatoren die Leitung des Gottesdienstes übernahmen.

Diese begannen auch gleich mit einem Spiel, in dem alle, ob jung und schon älter, aktiv teilnahmen.
Bei dem Gruppenselfie sprang dann unser Pastor Uwe Saßnowski ständig herum und leitete somit seine Ansprache ein.
"Was suchen wir? - Suchen wir Gott? - Passt Gott zu meinem Leben?"

Sind wir nicht ständig auf der Suche - immer - jeden Tag.
Nach Freunden - wer passt zu mir?
Oder nach einem Beruf - was will ich mal werden?
Oder nach Glauben - an was oder an wen will ich glauben?
Glaube ich vielleicht an Gott? Dass Gott mir in meinem Leben einen Halt gibt?
Die Jugendlichen haben ja noch das ganze Leben vor sich, sie suchen ja noch so viel. Da ist es ganz schön anstrengend.
Vielleicht gibt es deshalb in der Bibel immer wieder diese Ermutigung: Suchet! Probiert es aus. Sucht immer wieder. Bis ihr Gott findet.
Wir sind keine vorprogrammierten Roboter. Wir sind frei!
Frei, zu suchen und auszuprobieren, was zu uns passt.
Aber: Wer bin ich denn eigentlich?
Bin ich das, was meine Eltern, meine Lehrer oder meine Freunde von mir sagen?
Dietrich Bonhoeffer schrieb: Wer ich auch bin, ich gehöre Dir, Gott. Ich bin dein Kind!
Also: Selfie mit Gott!
Gott liebt mich, so wie ich bin.
Und: Gott braucht mich, so wie ich bin!

Egal mit wem ich ein Selfie mache, niemand meint es so ernst wie Gott.


Nach diesen doch sehr nachdenklich stimmenden Impulsen konnte sich alle ein Teelicht am Altar anzünden und das Gehörte auf sich wirken lassen, während die Band im Hintergrund leise den Song "Light of the world" anstimmte.
Es war eine sehr besinnliche Atmosphäre bis alle schließlich in dieses Lied einstimmten.

An einer speziell dafür eingerichteten Stelle konnten alle nach dem Gottesdienst ein Selfie vor dem Schriftzug "#Selfie mit Gott" zu machen. Das war der "Renner" ;-)
Zum Ausklang gab's auch noch die Möglichkeit, sich auf Biertischgarnituren bei Knabbersachen und Getränken über den Gottesdienst zu unterhalten.

Es war unser erster Jugendgottesdienst, den wir als Kreis junger Erwachsener geplant und gefeiert haben. Die Vorbereitungszeit und die Durchführung hat uns allen zwar viel abverlangt aber sehr viel Freude bereitet.
Und durch das positive Feedback wird der nächste nicht so lange auf sich warten lassen ;-)

Dops

Evangelisch-methodistische Kirche - Christuskirche,  Merianplatz 13,  60316 Frankfurt