Home

 

Informationen zu den regelmäßige Veranstaltungen

 

Kleinkinderbetreuung und Sonntagsschule für Kinder ab 3 J.
Sonntags in die Schule? Ich bin doch nicht blöd... Der Begriff "Sonntagsschule" hat eine lange Tradition. In England im 18. Jahrhundert mussten die Kinder in der Woche hart arbeiten, um Geld für ihre Familien mit zu verdienen. Am Sonntag in der Kirche hatten sie dann nicht nur die Möglichkeit, Geschichten aus der Bibel zu hören, sondern daraus Lesen und Schreiben lernen zu können und so wenigstens etwas zur Schule zu gehen.

 

Kinder der Sonntagsschule im Kreativteil Sonntagsschule heute heißt:
Die Kinder fangen erst mit den Erwachsenen um 10:00 Uhr im Gottesdienst an.
Dort werden Sie zum Anfang des Gottesdienstes angesprochen und gehen dann mit ihrer Kerze zur Sonntagsschule, in die Kinderräume "im Kirchturm".

In der Sonntagschule für Kinder ab 3 Jahren hören wir, welch spannende Geschichten die Bibel erzählt.

Was und wie Gott heute bei uns ist: Gott ist unser Freund, Helfer, Feuerwehrmann, Trainer ...!

Wir spielen zusammen, basteln und  ...
Komm und sei dabei. 

 

Liveübertragung des Gottesdienstes in den Krabbelraum

Eltern mit Babys und Kleinkindern können in der dafür neu gestalteten Sakristei (Raum vor dem Kirchensaal), mit Ihrem Kind verweilen.
Dorthin wird der Gottesdienst mit Bild und Ton übertragen.

 

Sie können gerne auch im Gottesdienst bleiben. Dafür steht auch der Spielteppich im Kirchensaal zur Verfügung.

 

Oder sie können auch, mit Ihrem Kind, in die Sonntagsschule rein schnuppern.

 

Herzlich willkommen zum...:

 

...parallel zum Gottesdienst

Wir freuen uns auf Dich.
Ulrike, Ursula, Christina, Beate, Myriam mit Silke und Deborah.


 

Zu Beginn des Jahres...

...erleben und hören wir Geschichten

die uns Johannes über Jesus erzählt.


 



 

...Terminvorschau 2017...

Familiengottesdienste

- am 5. Februar stellen wir das Projekt der Sonntagschulsammlung „Kinder helfen Kindern“ vor.
Bis zum 19. Februar sammeln die Kinder dafür und am 19. März gibt es für die Sammler, ein Überraschungsdankeschön!


Weltmission

„Bildungshunger und Wissensdurst - Kinder helfen Kindern in Swasiland“

Viele Kinder in Swasiland haben nicht nur im Bauch echte Hungergefühle und Durst nach sauberem Trinkwasser – sie haben Bildungshunger und Wissensdurst! Mit eigenem Wissen und einer guten Bildung haben sie die Möglichkeit, besser für sich (und ihre Familie) zu sorgen.

Externer Link zur Weltmission: www.emkweltmission.de/kinder-helfen-kindern-2016

 

Weltmission

 

- 13. August: Gottesdienst zum Schul-, Ausbildungs- und Studiumjahrbeginn

 

- 24. September: 9. Drachentag in Brombach – Begin 11 Uhr.

 

 

 

 

 

Evangelisch-methodistische Kirche - Christuskirche,  Merianplatz 13,  60316 Frankfurt